Suche
Suche Menü

Nach der Wahl ist vor der Wahl

Auch dieses Jahr wird wieder gewählt, wenn auch nur in drei Bundesländern. Im Saarland, in Nordrhein-Westfalen und in Schleswig-Holstein wird in diesem Jahr der Landtag neu besetzt.

Das Saarland macht dabei am 27. März den Anfang. Jede dieser Wahlen ist für uns auch eine Chance mitzugestalten. Um dabei erfolgreich zu sein, ist die Präsenz in der Öffentlichkeit am wichtigsten.

Deshalb möchten wir auch das Saarland bei der Landtagswahl unterstützen. Wenn dort der Sprung ins Parlament gelingt, dann ist uns ein wichtiger Schritt in die richtige Richtung gelungen.

Wer helfen möchte, diese Wahl erfolgreich abzuschließen, der kann gerne anfragen, wie er sich am Besten einbringen kann.

Spenden sind vermutlich auch dort sehr willkommen, aber auch Werbematerialien sind sehr hilfreich. Wer gerne vor Ort helfen und sich beispielsweise an Infoständen einbringen möchte, darf auch das gerne tun.

Damit das Ganze nicht im Chaos endet, ist eine Koordinierung der Ressourcen notwendig. Wer dazu Fragen hat, kann sich entweder an den Vorstand seines Kreisverbandes oder an den Landesvorstand wenden.


NEUES AUS dieBASIS



UNSERE ARBEIT WIRD VON 4 SÄULEN GETRAGEN

DIE SÄULE DER
FREIHEIT

Die Freiheitsrechte, die im Grundgesetz verankert sind, sind unser höchstes Gut.

Sie sind die Voraussetzung und der Raum für unsere Entfaltung und ständige Weiterentwicklung auf allen Ebenen (körperlich, geistig, seelisch).

Wir entscheiden selbstverantwortlich und angstfrei, was die Erde, die lebendige Natur und uns Menschen betrifft, ohne dabei die Freiheitsrechte der anderen zu verletzen. Der Staat und seine Organe haben die Grundrechte zu achten, zu gewährleisten und jederzeit den Grundsatz der Verhältnismäßigkeit zu wahren.

DIE SÄULE DER
MACHTBEGRENZUNG

Der Einsatz von Macht zur Gestaltung und Entwicklung des Gemeinwesens ist nötig und sinnvoll. Die Übertragung von Macht durch den Souverän, das Volk, an Personen und Instanzen soll in allen Funktionen und Ämtern begrenzt sein. Die Gewaltenteilung muss stets gewährleistet sein, unabhängige Medien haben umfassend und wahrheitsgemäß zu informieren. Wir stehen ein für maximale Transparenz des politischen Handelns, die Ergänzung der parlamentarischen Demokratie durch Verfahren der direkten Demokratie und das Einbeziehen von interdisziplinären Gremien in Entscheidungen von gesellschaftlicher Tragweite.

DIE SÄULE DER
ACHTSAMKEIT

Das Menschsein und die Beachtung der Menschlichkeit gehören zu dem Fundament einer freiheitlichen Gesellschaft.

Wir leben einen liebevollen, achtsamen Umgang mit uns und anderen, der Natur und allen übrigen Lebewesen.

Wir sind mit allen Sinnen präsent und stets bereit zum offenen Dialog, ohne sofort zu bewerten.

Achtsam sein bedeutet aktives Zuhören und die Regeln der wertschätzenden Kommunikation zu erlernen, zu beachten und anzuwenden.
.

DIE SÄULE DER
SCHWARMINTELLIGENZ

So gestalten wir Politik durch die Weisheit der Vielen.

Die Entwicklung einer starken und stabilen Gesellschaft erfordert die direkte und gleichberechtigte Beteiligung ihrer Bürgerinnen und Bürger.

Um leistungsorientierte Ideen und Vorschläge umzusetzen, nutzen wir viele verschiedene Sichtweisen.

Mit Hilfe moderner Kommunikationsmittel ermöglichen wir allen Bürgern ihre Fähigkeiten und individuellen Potenziale einzubringen.
.
.


Falsches Produkt gewählt?
Hast Du das Gefühl im falschen Film zu sein?
DieBasis