Suche
Suche Menü

Der Landesverband sagt danke

Am 16. und 17.07.2022 fand in Rotenburg an der Fulda der erste ordentliche Parteitag des Landesverbandes Hessen statt. Dabei konnten wir 17 Mitglieder gewinnen, die den neuen Vorstand bilden. Neben der Doppelspitze, bestehend aus Daniele Saracino und Markus Freund, wurden Dr. Henrich Rutenberg und Klaus Jäger zu den stellvertretenden Vorsitzenden bestimmt. Rüdiger Schapner ist neuer Schatzmeister und wird durch Vesna Ludwig vertreten.

Eine Übersicht über den Vorstand findet ihr hier.

Wir bedanken uns bei allen teilnehmenden Mitgliedern, die der Basisdemokratie zu diesem Erfolg verholfen haben.

Die nächsten ausgegebenen Ziele sind die Basisdemokratie weiter zu stärken – zunächst innerhalb des Schwarms und nach der Landtagswahl 2023 in Hessen auch in der Tagespolitik.

Der Schwarm ist herzlich eingeladen, uns dabei zu unterstützen, aber natürlich freuen wir uns auch über positive Impulse von außen, die uns diesem Ziel näher bringen.


Neues aus dieBasis



Unser Fundament – Die vier Säulen

DIE SÄULE DER
FREIHEIT

Die Freiheitsrechte, die im Grundgesetz verankert sind, sind unser höchstes Gut.

Sie sind die Voraussetzung und der Raum für unsere Entfaltung und ständige Weiterentwicklung auf allen Ebenen (körperlich, geistig, seelisch).

Wir entscheiden selbstverantwortlich und angstfrei, was die Erde, die lebendige Natur und uns Menschen betrifft, ohne dabei die Freiheitsrechte der anderen zu verletzen. Der Staat und seine Organe haben die Grundrechte zu achten, zu gewährleisten und jederzeit den Grundsatz der Verhältnismäßigkeit zu wahren.

DIE SÄULE DER
MACHTBEGRENZUNG

Der Einsatz von Macht zur Gestaltung und Entwicklung des Gemeinwesens ist nötig und sinnvoll. Die Übertragung von Macht durch den Souverän, das Volk, an Personen und Instanzen soll in allen Funktionen und Ämtern begrenzt sein. Die Gewaltenteilung muss stets gewährleistet sein, unabhängige Medien haben umfassend und wahrheitsgemäß zu informieren. Wir stehen ein für maximale Transparenz des politischen Handelns, die Ergänzung der parlamentarischen Demokratie durch Verfahren der direkten Demokratie und das Einbeziehen von interdisziplinären Gremien in Entscheidungen von gesellschaftlicher Tragweite.

DIE SÄULE DER
ACHTSAMKEIT

Das Menschsein und die Beachtung der Menschlichkeit gehören zu dem Fundament einer freiheitlichen Gesellschaft.

Wir leben einen liebevollen, achtsamen Umgang mit uns und anderen, der Natur und allen übrigen Lebewesen.

Wir sind mit allen Sinnen präsent und stets bereit zum offenen Dialog, ohne sofort zu bewerten.

Achtsam sein bedeutet aktives Zuhören und die Regeln der wertschätzenden Kommunikation zu erlernen, zu beachten und anzuwenden.
.

DIE SÄULE DER
SCHWARMINTELLIGENZ

So gestalten wir Politik durch die Weisheit der Vielen.

Die Entwicklung einer starken und stabilen Gesellschaft erfordert die direkte und gleichberechtigte Beteiligung ihrer Bürgerinnen und Bürger.

Um leistungsorientierte Ideen und Vorschläge umzusetzen, nutzen wir viele verschiedene Sichtweisen.

Mit Hilfe moderner Kommunikationsmittel ermöglichen wir allen Bürgern ihre Fähigkeiten und individuellen Potenziale einzubringen.
.
.


Falsches Produkt gewählt?
Hast Du das Gefühl im falschen Film zu sein?
DieBasis